top of page

Magen-Darm-Infekte

Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen und Durchfall,

das haben gerade eine ganze Menge Leute und hier kannst du erfahren wie du dir mit einer homöopathischen Hausapotheke helfen kannst.


Wir laden dich ein:


Magen-Darm-Infekte sind häufig und können durch eine Vielzahl von Bakterien, Viren oder Parasiten verursacht werden. Norovirus, Salmonellen, E. coli und Rotaviren sind die Häufigsten. Schmierinfektionen und Kontakt mit kontaminierten Nahrungsmitteln sind meist die Ursache, aber Noroviren können z.B. auch per Tröpfcheninfektion übertragen werden.

Die Symptome umfassen Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen und Fieber.


Um sich vor einer Infektion zu schützen, ist es wichtig, regelmäßig die Hände zu waschen und sicherzustellen, dass Lebensmittel ordnungsgemäß zubereitet und aufbewahrt werden. Wenn eine Infektion diagnostiziert wird, ist es wichtig, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um Dehydration zu vermeiden.


Auch der Einsatz einer homöopathischen Hausapotheke kann helfen.

Wir das kannst du am Montag in unserem Termin

Homöopathische Hausapotheke - Thema Magen-Darm

welche im Rahmen unsere Homöopathie Grundausbildung stattfindet

lernen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page