top of page

Der Kurs "Anatomie und Physiologie des Harntrakts" bietet angehenden HeilpraktikerInnen eine fundierte Einführung in die Struktur und Funktion des Harntrakts sowie das Verständnis der physiologischen Prozesse, die für die Urinproduktion, -ausscheidung und den Erhalt des Elektrolyt- und Flüssigkeitshaushalts im Körper verantwortlich sind.

 

Der Kurs vermittelt ein umfassendes Wissen über die Anatomie und Physiologie des Harntrakts.

 

Wir empfehlen nach dem Grundkurs Anatomie und Physiologie die Buchung des Crashkurses Heilpraktikerwissen, der sich vor allem auf die Pathologie bezieht. Im Intensivkurs Heilpraktikerprüfung bereiten wir Sie vor allem auf die mündliche Prüfung vor.

 

Ablauf des Kurses:

Sie erhalten ein umfassendes Skript zum Download und sehen sich 9 Videos mit einer Länge von 60-75 Minuten an (insgesamt 14.5 Stunden). Sie bearbeiten die darin enthaltenen Aufgaben. Zu dem Thema Niere und Harntrakt gibt es 3 live online Wiederholungstermine über jeweils 2 Stunden. Hier können Sie Fragen stellen und mit der Dozentin und anderen Teilnehmern Fragen diskutieren.

 

Der Kurs umfasst folgende Inhalte:

1. Anatomie des Harntrakts: Der Kurs beginnt mit einer detaillierten Betrachtung der anatomischen Strukturen des Harntrakts, einschließlich der Nieren, Harnleiter, Blase und Harnröhre. Die Studierenden lernen den Aufbau und die Funktionen dieser Organe sowie ihre Beziehung zueinander kennen.

2. Nierenphysiologie: Eine gründliche Untersuchung der Nierenphysiologie steht im Mittelpunkt dieses Kurses. Dabei werden die Prozesse der Filtration, Rückresorption, Sekretion und Konzentration des Urins behandelt. Die Studierenden erhalten einen Einblick in die hormonelle Regulation der Nierenfunktion und ihre Bedeutung für den Wasser- und Elektrolythaushalt.

3. Harnbildung und -ausscheidung: Der Kurs erläutert ausführlich den Weg des Urins von der Bildung in den Nephronen der Niere bis zur Ausscheidung über die Harnwege. Dabei werden die einzelnen Schritte des Harnbildungsprozesses sowie die Mechanismen der Harnblasenfüllung und -entleerung besprochen.

4. Krankheiten und Störungen des Harntrakts: Eine Übersicht über häufige Erkrankungen und Störungen des Harntrakts bildet einen wichtigen Teil des Kurses. Hierbei werden unter anderem Blasenentzündungen, Harnsteine, Niereninsuffizienz und Urämie behandelt. Hierbei geht es aber vor allem um die Anatomie und die Physiologie bzw. Pathophysiologie.

 

Wir legen besonderen Wert darauf, das erlernte Wissen durch interaktive Lernmethoden zu unterstützen.

Dazu dienen:

Auf Anfrage sind auch weitere Termine möglich.

 

Der Kurs "Anatomie und Physiologie des Harntrakts" bereitet auf den Crashkurs Heilpraktikerwissen vor. Nach Abschluss beider Kurses haben angehende HeilpraktikerInnen eine solide Grundlage für die Diagnosestellung, Prävention und Behandlung von Erkrankungen des Harntrakts. Durch das umfassende Verständnis der anatomischen und physiologischen Grundlagen können die Studierenden eine ganzheitliche Herangehensweise an die Gesundheit des Harntrakts entwickeln und ihren Patienten fundierte Informationen und Empfehlungen geben.

Niere und Harntrakt Anatomie und Physiologie

105,00 €Preis
  • Bei Buchung dieses Themas erhalten Sie auch die Videos (10 Stunden) und Skripts zu den Grundlagenthemen Zelle, Gewebe und Krankheitslehre

  • Schritt für Schritt Anleitung für den Kurs (die Links zu den kostenpflichtigen Inhalten sind hier deaktiviert):

    • Lade dir das Skript herunter und drucke es aus
    • Beginne mit dem 1. Video und bearbeite die darin enthaltenen Aufgaben
      1.1 Übersicht der Funktionen – Die Aufgaben befinden sich unter und im Video.
    • 2. Video: 1.2 Anatomie der Niere. Führe das Quiz am Ende durch
    • 3. Video: 2.1 Physiologie der Niere – Auch hier gibt es Aufgaben.
    • 4. Video: 2.2. Feinbau und Elektrolyte – Führe das Quiz am Ende durch
    • Nimm am Wiederholungstermin teil – siehe Planung – Wichtig! Falls keiner der Termine in deine Zeitplanung passt kontaktiere mich. Ich werde versuchen eine Lösung zu finden. Es ist wichtig, dass du Feedback zu deinem Lernerfolg erhältst und Fragen stellen kannst.
    • 5. Video: 3.1 Elektrolyte Prima vista – Bearbeite die enthaltenen Aufgaben.
    • 6. Video: 3.2 Untersuchung der Niere – Führe das Quiz am Ende durch
    • 7. Video: 4.1 Urinstick Rheumatisches Fieber – Bearbeite die enthaltenen Aufgaben
    • 8. Video: 4.2 GN Urämie Einführung Ableitende Harnwege – Führe das Quiz am Ende durch.
    • Nimm am Wiederholungstermin teil – siehe Planung – Wichtig!
    • 9. Video: 5 Ableitende Harnwege Anatomie und Physiologie. Beantworte auch die Fragen am Ende des Videos
    • Schreibe deine Fragen in das Forum bzw. beantworte die Fragen, die du unter diesem Beitrag findest: https://www.e-vidian.de/forum/anatomie-und-physiologie/fragen-anatomie-und-physiologie-des-harntrakts

    Zugang zu allen Videos: Link inaktiviert

    Du hast 12 Monate lang Zugang zu den Inhalten. Diese dürfen auf keinen Fall weitergegeben werden. Fragen bitte an info@liveonlineschule.de

bottom of page