top of page

Stoffwechselerkrankungen: Diabetes und Gicht

Heute im Grundkurs Anatomie und Physiologie geht es auch mal um Pathologien

Auch wenn wir im Grundkurs vor allem Anatomie und Physiologie besprechen, Pathologien verdeutlichen, was passiert, wenn es Probleme im anatomischen Aufbau oder im physiologischen Geschehen gibt.


Man kann 2 Formen des hyperglykämischen Komas unterscheiden:

1. Beim Typ 1 Diabetiker kommt es dabei zur Ketazidose mit Kussmaulatmung. 2. Beim Typ 2 Diabetiker haben wir eher den Zustand des osmotischen Ungleichgewichts.

Hier gibt es nicht den typischen Apfelgeruch und die vertiefte Atmung, wie bei dem anderen Typus. Beides sind allerdings Notfälle, es kommt zur Austrocknung mit stehenden Hautfalten. Volumen muss bei beiden gegeben werden, das heißt es muss der Flüssigkeitsverlust ersetzt werden.


Kleine Umfrage zur Gicht:

Was weißt du über die Gicht?

  • Die Grundlage ist die Hyperurikämie

  • Tophi zeigen sich nur an den Ohren

  • Alkohol führt zur verringerten Harnsäureausscheidung

  • Gicht bekommen nur Männer


41 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page