top of page

Selbsttest Burnout – Wie hoch ist dein Risiko für Burnout

Diesen Test habe ich kürzlich kennen gelernt und nun auch als Online Selbsttest gefunden, er zeigt dir als Ergebnis dein Risiko an einem Burnout zu erkranken:

Und natürlich möchte auch ich hierauf hinweisen: Dieser Online-Test ersetzt keine exakte fachliche Diagnose.

Hier auch die Beschreibung der Auswertung und die Fragen, die zu bearbeiten sind:

Es geht um diese 21 Fragen, die mit folgenden Werten von 1-7 auszufüllen sind:

1=niemals – 2=1-2mal – 3=selten – 4=manchmal – 5=oft – 6=meistens – 7=immer

Zu diesen Themen werden also die Werte 1-7 angegeben

  1. Müdigkeit

  2. Niedergeschlagenheit

  3. einen guten Tag haben

  4. körperlich erschöpft sein

  5. emotional erschöpft sein

  6. glücklich sein

  7. erledigt sein

  8. ausgebrannt sein

  9. unglücklich sein

  10. sich abgearbeitet fühlen

  11. sich gefangen fühlen

  12. sich gefangen fühlen

  13. sich wertlos fühlen

  14. überdrüssig sein

  15. bekümmert sein

  16. über andere verärgert oder von anderen enttäuscht sein

  17. sich hoffnungslos fühlen

  18. sich zurückgewiesen fühlen

  19. sich optimal fühlen

  20. sich tatkräftig fühlen

  21. Angst haben

Überlege dir dazu, wie das bei dir in den letzten 6 Monaten war und fülle die Liste aus.

Dann addiere die Werte deiner Antworten auf die folgenden Fragen:

1, 2,4,5,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,21

Die Summe ist der Wert A

Addiere auch die Werte deiner Antworten auf die folgenden Fragen:

3,6,19,20

Die Summe ist der Wert B – Ziehe den Wert B von der Zahl 32 ab. Das ist der Wert C.

Danach addiere A+C=D

D muss nun noch durch 21 geteilt werden.

Das Ergebnis ist dein Ausbrennwert:

1,0-3,0= Alles in Ordnung, führe den Test in 6 Monaten wieder durch.

3,1-5,0= Es besteht das Risiko des Ausbrennens  – unbedingt etwas ändern

5,1-7= Unbedingt Hilfe suchen

Hier findest du mehr Informationen zu Selbsttests zum Thema Burnout:

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page