top of page

Kulturelle Landpartie im Wendland

Ein Fest für Kunst, Kultur und Natur

Seit letztem Sommer habe ich eine kleine Hütte auf einem Reiterhof gemietet, mitten im idyllischen Wendland und mir so meinen Kindheitstraum erfüllt, nah bei Pferden sein zu können.


Hier im Norden Deutschlands, findet jedes Jahr ein ganz besonderes Ereignis statt - die Kulturelle Landpartie.


Die Kulturelle Landpartie im Wendland erstreckt sich über zehn Tage und findet traditionell um Christi Himmelfahrt herum statt. Die Veranstaltung hat ihren Ursprung in den 1970er Jahren, als Künstler und alternative Lebensgemeinschaften begannen, die Schönheit und Vielfalt der Region zu entdecken und zu feiern.


Heute ist die Kulturelle Landpartie zu einem kreativen Festival gewachsen, das Menschen aus allen Lebensbereichen anzieht.

Während der Landpartie öffnen Kunstschaffende, Handwerker, Ateliers und Höfe ihre Türen für Besucher.

Es gibt eine Vielzahl von Ausstellungen, Konzerten, Theateraufführungen und Workshops, bei denen Besucher die Möglichkeit haben, die Werke talentierter Künstler zu bewundern und sich inspirieren zu lassen. Von Malerei und Skulpturen bis hin zu Fotografie und Kunsthandwerk gibt es für jeden Geschmack etwas zu entdecken.

Neben der Kunst bietet die Kulturelle Landpartie auch ein reichhaltiges kulturelles Programm. Lesungen, Vorträge und Diskussionen zu verschiedenen Themen wie Nachhaltigkeit, alternative Lebensformen und soziales Engagement schaffen einen Raum für inspirierenden Austausch und Dialog.

Darüber hinaus ist die Natur ein integraler Bestandteil der Kulturellen Landpartie.

Die Region Wendland zeichnet sich durch ihre unberührte Natur, sanfte Hügel, malerische Flüsse und endlose Felder aus. Besucher haben die Möglichkeit, an geführten Wanderungen und Fahrradtouren teilzunehmen, um die Schönheit der Landschaft zu erleben und die Verbindung zur Natur zu stärken.


28 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kräuterwanderungen

bottom of page