top of page

Homöopathie gratis lernen – Grundlagenmodul zum testen

Aktualisiert: 24. März 2023

So kannst du dir ein Bild machen:

Seit Februar 2015 sind unsere Homöopathie Kurse von der Stiftung Homöopathie Zertifikat akkreditiert.

Grundsätzlich liegt die Basis für die Qualität eines homöopathischen Therapeuten in einer fundierten Homöopathie Ausbildung.

Deshalb erfolgt die Ausbildung bei e-Vidia nach den Ausbildungsrichtlinien und Lernzielen der SHZ.

Dabei erfolgen große Teile der Ausbildung bei e-Vidia online.

In der Grundausbildung Homöopathie im ersten Monat gratis lernen:

Zu Beginn erhältst du einen Einstieg in diese große Therapie und lernst über die Homöopathie kurzgesagt, wie sie funktioniert.

Außerdem lernst du auch schon viele homöopathische Mittel kennen.

Diese kannst du im Rahmen einer homöopathischen Hausapotheke für dich und deine Familie bei leichten akuten Beschwerden einsetzen.

Konzept Homöopathieausbildung:

Hier ein Ausschnitt aus dem Infotermin vom 2. Juni 2022:

Teste auch unser Grundlagenmodul:

Homöopathie Definition:

Zunächst einmal ist sie eine komplementär-medizinische Therapie und komplementär bedeutet ergänzend.

Darüber hinaus geht es aber auch um die Ganzheitlichkeit, denn der gesamte Patient mit seinem ganz eigenen Beschwerdebild wird behandelt.

Die Gesetze und Regeln, wenn richtig erlernt, geben dir die Möglichkeit erfolgreich zu behandeln und das nach deutlich einzusehenden Gründen!

Das führt letztendlich zu deinem Erfolg und hilft deinen Patienten.

Samuel Hahnemann schrieb dazu :

Sapere aude – Wage es weise zu sein!

Hier siehst du die ersten beiden Paragraphen aus seinem Grundlagenwerk Organon der Heilkunst, klicke, um das gesamte Organon zu sehen:

§ 1

Des Arztes höchster und einziger Beruf ist, kranke Menschen gesund zu machen, was man Heilen nennt

§ 2

     Das höchste Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte, dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit.

Es geht um die Hebung und Vernichtung der Krankheit in ihrem ganzen Umfange. Das soll auf dem kürzesten, zuverlässigsten, unnachteiligsten Wege erfolgen.

Schlussendlich arbeiten wir nach deutlich einzusehenden Gründen.

Was bedeutet das?

  1. Erstens: Die Therapie soll also möglichst wenig Nebenwirkungen machen.

  2. Zweitens: Sie soll schnell zur Heilung bzw. Besserung führen.

  3. Drittens: Gesundheit im Sinne der Salutogenese soll wieder hergestellt werden

  4. Und deutlich einzusehen, ist nur was man gelernt hat.

  5. Die Homöopathie ist also erlernbar.

  6. Es gibt nichts Mystisches oder Ausgedachtes, alle Ergebnisse sind zu reproduzieren.

Diese Ausbildung ermöglicht den Einstieg in die Homöopathie ganz von Anfang an. Die Ausbildung läuft ganzjährig (Pause im August) und ein Turnus dauert 6 Monate.

Der Kurs kann jederzeit begonnen werden, denn zu Beginn steht ein Lernmodul Grundlagen der Homöopathie zur Verfügung.

Das lernst du in unserer Grundausbildung:

  1. Einsatz einer homöopathischen Hausapotheke

  2. Behandlung akuter Erkrankungen

  3. Homöopathische Anamnese – Was brauche ich vom Patienten?

  4. Ermittlung der heilenden Arznei mit dem Synoptic Key von Boger

  5. Materia medica der zuverlässigen Arzneien (Prüfungssymptome und Deckung mit den Symptomen des Patienten)

  6. Nutzung großer Repertorien wie Synthesis, Complete, Synergy (Fortbildung in unseren Aufbaumodulen)

  7. Behandlung chronischer Krankheiten

  8. Miasmatik: Was bedeutet das und wie sie angewendet wird

  9. Einführung in die Nutzung des Symptomenlexikons (Fortbildung bei Michael Kohl)

Der erste Monat ist stets kostenlos für neue Schüler/innen.

Homöopathie gratis lernen

Buche jetzt hier und mache dir ein Bild von der Qualität unserer Ausbildung.

Nach Ablauf des 1. Monats kostet der Kurs 170 Euro pro Monat. (über 6 Monate, davon sind nur 5 Monate zu zahlen, siehe Planung). Du kannst jederzeit kündigen.

9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page