top of page

Fre e-Vidia Herzinsuffizienzen

Heute bespricht Eva bei Fre e-Vidia dieses wichtige Thema

buche den Termin weiter unten


Bei der Herzinsuffizienz ist das Herz nicht in der Lage,

ausreichend Blut durch den Körper zu pumpen. Dies führt zu einer Mangelversorgung des Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen. Es gibt verschiedene Ursachen für Herzinsuffizienz, die in zwei Hauptkategorien unterteilt werden können: kardiale und extrakardiale Ursachen.

Kardiale Ursachen sind Erkrankungen,

die direkt das Herz betreffen und seine Funktion beeinträchtigen.

Dazu gehören die Koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt, Herzklappenfehler und Herzmuskelschwäche (Kardiomyopathie).

Eine weitere häufige Ursache ist Bluthochdruck (Hypertonie), der langfristig das Herz schädigen und zu Herzinsuffizienz führen kann.

Extrakardiale Ursachen sind Erkrankungen oder Zustände,

die indirekt das Herz beeinflussen und seine Funktion beeinträchtigen.

Dazu gehören Lungenerkrankungen wie COPD, Lungenfibrose oder Lungenemphysem, sowie Anämie, Schilddrüsenerkrankungen, Nierenerkrankungen und andere Erkrankungen.

Die Folgen von Herzinsuffizienz können erheblich sein

und betreffen sowohl die körperliche als auch die psychische Gesundheit.

Patienten mit Herzinsuffizienz leiden häufig unter Atemnot, Müdigkeit, Schwindel und Wassereinlagerungen (Ödeme) in den Beinen und anderen Körperteilen.


Sie haben auch ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle.

Eine weitere Folge von Herzinsuffizienz ist die Reduktion der Lebensqualität.

Patienten können nicht mehr ihren Alltag wie gewohnt ausüben und sind häufig auf die Unterstützung von Familie und Freunden angewiesen.

Viele Patienten leiden unter Angstzuständen und Depressionen. Es ist wichtig zu betonen, dass Herzinsuffizienz eine fortschreitende Erkrankung ist, die sich im Laufe der Zeit verschlimmern kann.

Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung kann jedoch dazu beitragen, die Progression der Erkrankung zu verlangsamen und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Die Behandlung von Herzinsuffizienz umfasst sowohl medikamentöse Therapien als auch Änderungen des Lebensstils.

Buche noch schnell hier:

Direkt nach der Buchung kommt eine Bestätigungsmail mit dem Zugangslink. Wen du diese nicht erhältst, schau auch in deinen SPAM-Ordner und markiere unsere Mailadresse als NICHT-Spam.

26 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page