top of page

Eine Kräuter-Hausapotheke – Direkt aus der Natur

Am 8. Juli findet der 2. Termin unserer Kräuter-Hausapotheke statt.

Im 1. Termin im Rahmen von Fre e-Vidia haben wir bereits 18 schmerzstillende Pflanzen besprochen und außerdem Hausmittel für Kinder.

Im 2. Termin besprechen wir welche Pflanzen bei welchen alltäglichen Wehwehchen gut und gefahrlos einzusetzen sind.

Du kannst beide Termine als Aufzeichnung samt Skript für 20 Euro kaufen oder bei Buchung der Online Fortbildung

gratis dazu erhalten – Achtung gilt nur bei Buchung bis 24 Uhr am 11.6.2020

Hier ein tolles Beispiel, was man mit Kräutern, die man am Wegesrand findet alles machen kann:

Fichten- oder Kiefern-Zugsalbe (hilft bei Pickeln, desinfiziert und fördert die Ausscheidung)

  1. 50-70 g Nadelharz

  2. 50 g feingeschnittene Nadeln

2-4 Stunden bei ca. 60 °C in 300 ml Olivenoder Rapsöl ausziehen.

In einem separaten Topf 30-35 g Bienenwachs schmelzen und dem Auszugsöl beifügen.

Danach abseihen und unter Rühren abkühlen lassen. Aus Karger.com

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page