top of page

Die homöopathische Hausapotheke - Live im Februar

Vom 2. - 20. Februar 2023 live inklusive Skripts und Aufzeichnungen.


Buche jetzt deinen 1. kostenlosen Monat der Grundausbildung Homöopathie und erhalte Zugang zur homöopathischen Hausapotheke.

Die Verwendung von homöopathischen Arzneimitteln in einer Hausapotheke.

Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch Fortgeschrittene und besteht aus 12 Stunden Unterricht, einschließlich Materia medica.

Es gibt viele Übungsmöglichkeiten durch Tests, Übungen und ein Forum.

Der Kurs beinhaltet auch einen direkten Kontakt zu der Dozentin.

Die Schüler lernen, wie sie die enthaltenen Arzneien verwenden und anwenden können, um akute Erkrankungen und Verletzungen zu behandeln.


Die Differenzialdiagnose wird auch gelehrt, um schnell die beste Arznei für den Patienten auswählen zu können. Das lernst du dann in den weiteren Terminen, welche wir in unserer Grundausbildung ab dem 23. Februar anbieten.


2 Buchungsoptionen:

  1. Live plus e-Learning Homöopathische Hausapotheke - einmalig 150 Euro

  2. Grundausbildung Homöopathie über 7 Monate - 170 Euro/Monat Neue Kursteilnehmer erhalten den ersten der 7 Monate kostenlos

Die Homöopathie ist eine alternative Medizinform, die auf der Idee basiert, dass kleine Dosen von Substanzen, die bei gesunden Menschen bestimmte Symptome hervorrufen, bei kranken Menschen zur Heilung beitragen können.


Die Nutzung einer homöopathischen Hausapotheke kann helfen,

Beschwerden und Symptome ohne die Gefahr schwerwiegender Nebenwirkungen zu lindern.

Das heißt Beschwerden lindern, anstatt auf chemische Substanzen oder synthetische Bestandteile zurückzugreifen, die nicht so gut verträglich sind. Homöopathie kann den Körper unterstützen und dir helfen, Probleme schneller und effektiver zu bewältigen.


Ein weiterer Vorteil der Homöopathie ist, dass sie nicht nur auf die Symptome abzielt, sondern auch auf die gesamte Person. Dies bedeutet, dass die Behandlung an den einzelnen Patienten angepasst wird und somit ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt.


Auch wenn es vor allem bei der Behandlung chronischer Krankheiten einige Zeit in Anspruch nehmen kann, bis die vollständige Wirkung der Behandlung erreicht ist, ist dieses System in der Lage, tiefgreifende Resultate zu erzielen.


In diesem Kurs lernst du die Behandlung akuter Krankheiten:

Eine homöopathische Hausapotheke kann bei der Behandlung von akuten Krankheiten helfen. Akute Krankheiten sind plötzlich auftretende Erkrankungen mit begrenzter Dauer, wie zum Beispiel Erkältungen, Grippe, Magen-Darm-Probleme und Schmerzen. Homöopathische Mittel können bei der Linderung dieser Symptome helfen und die Heilung unterstützen.

Diese 4 häufig verwendete homöopathischen Mittel für akute Erkrankungen lernst du im Kurs kennen - weitere 16 Mittel kommen dazu - siehe Kursbeschreibung:

  • Belladonna: Dieses Mittel wird häufig bei hohem Fieber, starken Kopfschmerzen und Schmerzen im Gesicht und Hals eingesetzt. Es ist besonders wirksam, wenn die Symptome plötzlich und heftig auftreten.

  • Bryonia: Dieses Mittel wird häufig bei trockenem Husten, Schmerzen in der Brust und Schmerzen beim Bewegen eingesetzt. Es ist besonders wirksam, wenn die Symptome durch Trockenheit und Bewegungsarmut verstärkt werden.

  • Gelsemium: Dieses Mittel wird häufig bei Fieber, Müdigkeit und Schwäche eingesetzt. Es ist besonders wirksam, wenn die Symptome von Angst und Zittern begleitet werden.

  • Pulsatilla: Dieses Mittel wird häufig bei Husten, Schnupfen und Augenentzündungen eingesetzt. Es ist besonders wirksam, wenn die Symptome von Trockenheit und Schleim begleitet werden und wenn die Betroffene sich besser fühlt, wenn sie frische Luft und Bewegung bekommt.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Wahl des homöopathischen Mittels immer von den individuellen Symptomen und Umständen abhängt. Das lernst du in unserem Kurs.

27 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page