top of page

Adventskalender 2021: Homer Patson und das schmerzende Gesäß

Frage Heilpraktiker Wissen – Thema Pathologie

Freddy stand ziemlich steif da, man sah ihm an, dass er Schmerzen hatte. “Verdammt, Herr Doktor! Mein Arsch tut mir so irre weh!” Homer konnte ein Schmunzeln ob dieser Beschreibung der Beschwerden seines jungen Patienten nicht unterdrücken.

“Ok, Freddy, was ist denn passiert?”

“Ich bin vorgestern beim Skateboardfahren auf den A…. schuldigung… gefallen. Da tat es zwar weh, aber was jetzt ist ist einfach total scheis… schuldigung.”

Freddy, ein 16 jähriger junger Mann mit eigentlich guten Manieren war Homer schon seit seiner frühen Kindheit bekannt. Er war der Sohn seiner Gärtnerin und heute war er mit seiner Mutter mitgekommen, um den Doktor um Hilfe zu bitten.

“Freddy, warst du denn danach nicht beim Arzt?”

Freddy verzog das Gesicht:” Na, wegen soner Kleinigkeit doch nicht!”

“Ok, ich schau mir das mal gleich an. Zieh mal die Hose runter.”

Freddy stöhnte als er der Aufforderung Folge leistete, vor allem die leichte Drehbewegung machte ihm wohl zu schaffen.

Homer schaute sich die Bescherung an, ein deutliches Hämatom war auf dem rechten Gesäßbereich zu sehen. “Na, Arnika bekommt er auf jeden Fall” dachte Homer.

Freddy fasste sich hinten an den Oberschenkel: “Und da strahlt es hin aus, es schießt sogar zum Knie! Und nachts kann ich mich im Bett gar nicht umdrehen.”

Homer ging ein Licht auf: ” wie ist es denn wenn du jetzt mal das rechte Bein über das Linke bewegst, also wie zum Übereinanderschlagen?”

Freddy schrie auf: “BOOOAAAHH, das ist ja noch schlimmer!”

Homer strich mit einem Holz-Stab über das rechte Bein: “Spürst du das?”

Freddy schüttelte den Kopf: ” Das müssen Sie schon kräftiger machen”

Homer war sich sicher, das Problem erkannt zu haben.

Welche weitere/n Untersuchung/en führte er noch durch?

Wie nennt sich dieses Krankheitsbild/Syndrom?

3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page